Samstag, 16. Juni 2012

"Der Stalker" - Tania Carver



  • Broschiert: 480 Seiten
  • Verlag: List Hardcover (12. August 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3471350330
  • ISBN-13: 978-3471350331








Klappentext:


Suzanne Perry träumt, jemand ist in ihrem Schlafzimmer und berührt sie. Morgens steckt am Fenster ein Polaroid, von ihr selbst, schlafend im Bett. Unter dem Foto stehen die Worte: „Ich wache über Dich.“ Suzanne ist geschockt. Ihr nächtlicher Besucher drängt sich immer mehr in ihr Leben, Angst wird ihr ständiger Begleiter, doch die Polizei findet keine Spur. Dann beginnt eine Mordserie an jungen Frauen. Suzanne wird in ihrer Wohnung überfallen und verschleppt. Polizei-Profilerin Marina glaubt nicht an einen Serientäter. Sie beginnt zu ermitteln. Und begegnet ihren eigenen Ängsten.


Meine Meinung:



Auf den ersten Seiten fängt der Thriller eigentlich ganz gut an aber dann... Ich wusste nicht, dass das das zweite Buch einer Reihe ist und ich war volkommen aufgeschmissen. Schade, dass die Autorin ( die eigentlich ein Autor ist, Tania Carver ist ein Pseudonym) auch nicht im geringsten daran gedacht hat, dass manche Leute eben dieses Buch durch Unwissenheit zuerst lesen. Desweiteren sind da so viele Charaktere, durch die man sich erstmal wühlen muss und die mir allesamt, dem Opfer eingeschlossen, sowas von unsymphatisch waren, dass es mir vollkommen egal war was mit ihr passiert und wer letztendlich der Creeper ist. Ich habe das Buch nach der guten Hälfte abgebrochen, weil es für mich Zeitverschwendung war. Schade, hätte man sicherlich mehr draus machen können.



KEINE BEWERTUNG, DA ABGEBROCHEN!



  





1 Kommentar: