Samstag, 16. Juni 2012

"Dunkler Wahn" - Wulf Dorn




  • Gebundene Ausgabe: 432 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (5. September 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453267052
  • ISBN-13: 978-3453267053
















Klappentext:

Sie liebt. Sie lauert. Sie tötet

Ein Rosenstrauß ohne Absender. Geschenke vor der Haustür. Briefe unter dem Scheibenwischer ... Der Psychiater Jan Forstner wird von einer Unbekannten mit Liebesbezeugungen überhäuft. Anfangs glaubt Jan noch an die harmlose Schwärmerei einer ehemaligen Patientin. Doch dann bittet ihn ein Journalist um Mithilfe im Fall einer geistig gestörten Person und wird kurz darauf ermordet. Jan erkennt, dass er ins Visier einer Wahnsinnigen geraten ist. Und seine Verfolgerin schreckt vor nichts zurück.

Meine Meinung:

Mit diesem Buch hat es Wulf Dorn nun endgültig geschafft. Ich bin süchtig nach seinen Büchern. Auch dieser Roman schickt den Leser auf Fährten, die sich aber ziemlich bald als Sackgasse erweisen und man beginnt die Suche von vorne. Ich hoffe so sehr, dass es weitere Fahlenberg-Thriller geben wird. Dunkler Wahn ist für mich bis Dato das beste Buch von Wulf Dorn! SUPER SPANNEND!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen