Sonntag, 8. Juli 2012

Das Mädchen auf den Klippen - Lucinda Riley







Klappentext:

Ein Haus an den Klippen. Eine schicksalhafte Liebe. Ein Mädchen auf der Suche nach seiner Mutter

Mit gebrochenem Herzen sucht die Bildhauerin Grania Ryan Zuflucht in ihrer irischen Heimat. Bei einem Spaziergang an der Steilküste von Dunworley Bay wird Grania jäh aus ihren trüben Gedanken gerissen: Am Rande der Klippen steht ein Mädchen, barfuß und nur mit einem Nachthemd bekleidet. Der Wind zerrt an der zerbrechlichen Gestalt, und von plötzlicher Sorge ergriffen spricht sie das Kind an. – Ohne es zu ahnen, stößt Grania durch diese Begegnung die Tür zu einer über Generationen reichenden, tragischen Familiengeschichte auf – ihrer Geschichte.

Meine Meinung:

Hach, was eine Schmonzette! Zauberhaft, viel Schmalz, ein liebenswürdiges, altkluges Mädchen, zwei Familien, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten und doch so viel gemeinsam haben und ein fast "märchenhaftes" Ende. Das war das erste Buch "dieser" Art, das ich gelesen habe und ich habe es nicht bereut! Absolute Empfehlung!

Kommentare:

  1. ja, solche Bücher müssen bei mir auch ab und an mal sein. Beim Goldmann-Verlag läuft gerade ein Gewinnspiel, bei dem man den Roman gewinnen kann. Habe jetzt einfach mal mitgemacht, da die Leseprobe schon richtig gut war. Ansonsten wandert es auf meine ach so kurze Wunschliste *grins*
    Wünsche Dir noch einen schönen Sonntag,
    LG Isabel

    AntwortenLöschen
  2. Ich drück´ dir die Daumen! ;) Dir auch einen schönen Restsonntag!

    AntwortenLöschen
  3. Schön zu hören!
    Wollte es nach meinem beiden jetztiegen lesen.
    Kenn schon das erste von ihr (Orchideenhaus)

    Lg Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie hat mir das Cover so gut gefallen ;) Normalerweise mache ich immer einen Bogen um solche Bücher. Ich denke aber, dass ich dem Ein oder Anderen nochmal eine Chance geben werde. Hier steht noch "Das geheime Vermächtnis" rum....

      Löschen
  4. Schöne Rezi! Das Buch bekomme ich bald ausgeliehen, dann rutscht es ganz weit nach oben auf meinem SuB. :-)

    Dein Blog gefällt mir gut, ich habe mich als Leserin eingetragen. Über einen Gegenbesuch würde ich mich freuen! http://naburasbuecherblog.blogspot.de/#

    LG Nabura

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschön, Nabura! Ich habe mir deinen Blog auch angesehen und du hast nun eine Leserin mehr ;)

    AntwortenLöschen