Mittwoch, 29. August 2012

Rezension - Wenn möglich bitte wenden


Beschreibung:


Das ultimative Geschenk für alle Verkehrsteilnehmer
Wenn man eine Reise tut, dann kann man was erleben ... vor allem, wenn man hinter dem Steuer eines Pkw sitzt! Ob Abenteuerfahrt auf der Autobahn, Navigationsterror in der eigenen Fahrzeugkabine, Kaufzwang an der Multifunktions-Tanke oder Sozialstress vom Beifahrersitz in Gestalt von Harald Grützner, seines Zeichens Handelsreisender in Sachen Schokolade, rückt der Autor Lutz Schumacher den Absurditäten des mobilen Lebens zu Leibe und spricht Millionen deutschen Fahrzeugführern aus der Seele. Der alltägliche Autowahnsinn humorvoll, scharfsinnig und sensationell unterhaltsam auf den Punkt gebracht!

Meine Meinung:

Ich hatte unterhaltsame Stunden und habe mich teilweise schlapp gemacht. Gerade der Teil, wo der gute Mann sich ein neues Auto kauft..Man erkennt sich wieder und kann wunderbar über die Pannen, wenn es einen nicht selber betrifft, lachen. So ein Navi sollte und kann ja wirklich hilfreich sein. Man sollte nur kritisch damit umgehen, was so eine Blechstimme erzählt....
Viel Spaß!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen