Freitag, 3. Mai 2013

Neues von Wulf Dorn und Sina Beerwald


Wulf Dorn
Phobia
Thriller

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, ca. 400 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-453-26733-6
€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 28,50* (* empf. VK-Preis)

Verlag: Heyne








Kurzbeschreibung: 




Die Angst hat ein Zuhause
Der Wagen ihres Mannes in der Auffahrt. Sein Schlüssel in der Haustür. Seine Schritte auf dem Flur. Für Sarah Bridgewater sind es vertraute Geräusche. Doch es ist mitten in der Nacht, und der Mann auf dem Flur ist nicht Stephen. Trotzdem behauptet der Fremde, ihr Mann zu sein, und er scheint alles über sie zu wissen. Sarah bleibt zunächst keine Wahl, als sich darauf einzulassen. Denn nebenan schläft ihr sechsjähriger Sohn ... Ein perfides Psychospiel mit menschlichen Urängsten – und ein Wiedersehen mit Mark Behrendt aus »Trigger«.
Schauplatz ist der Londoner Stadtteil Forest Hill. Eines Nachts erwacht Sarah Bridgewater, weil sie ihren Mann Steven überraschend früh von einer Geschäftsreise nach Hause kommen hört. Doch der Mann, den sie in der Küche antrifft, ist nicht Steven. Der Fremde trägt jedoch den Anzug ihres Mannes, hat dessen Koffer bei sich und ist mit Stevens Auto nach Hause gekommen. Er behauptet, Steven zu sein, und weiß Dinge, die nur Steven wissen kann. Die Polizei ist ratlos. Offensichtlich scheint der Fremde geistesgestört zu sein. Ein Psychologe wird eingeschaltet – erfolglos. Was ist mit Steven Bridgewater passiert? Ist er noch am Leben? Die Blutspuren auf seinem Anzug lassen Schlimmes befürchten. Falls Steven noch am Leben ist ... In ihrer Verzweiflung sucht Sarah ihren gemeinsamen Jugendfreund Mark Behrendt auf und bittet ihn, mit ihr nach London zu kommen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Und der Unbekannte behauptet weiterhin, Steven Bridgewater zu sein ...


Ich weiß ja nicht, ob ihr es wusstet aber Wulf Dorn ist mein absoluter Lieblingsautor und am allerliebsten hätte ich das Buch schon ganz gerne jetzt in den Händen. Ein bisschen muss aber noch gewartet werden. Am 09. September ist es soweit und ich habe mir diesen Termin schon knallrot in meinem Kalender notiert! Vorfreude ist die schönste Freude. Was sind schon 4 Monate? Wenn ich das Buch habe, dauert es ein paar Stunden und ich habe es wahrscheinlich wieder gefressen

Trotzdem will ich`s JETZT haben! Ja, manchmal kann ich schon zickig werden.... ;)


Sina Beerwald
Spurlos
Thriller


Originalausgabe

Taschenbuch, Broschur, 400 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-41027-5
ca. € 8,99 [D] | € 9,30 [A] | CHF 13,50* (* empf. VK-Preis)

Verlag: Heyne





Kurzbeschreibung: 


Es ist einer der heißesten Tage des Jahres in Stuttgart, als die Journalistin Inka Mayer auf einem Spaziergang eine Leiche am Ufer des Neckars findet. Ein junges Mädchen, nackt in Fötusstellung gefesselt, in ein schlichtes Bettlaken gehüllt. Eine Vierzehnjährige, die bis auf die Knochen abgemagert ist, jedoch ohne Spuren eines sexuellen Missbrauchs. Aber niemand scheint das unbekannte Mädchen zu vermissen. Inka nimmt die Recherche auf. Doch dann gerät sie selbst gerät ins Visier des perfiden Mörders ...


Das hier habe ich ganz frisch heute morgen erfahren! Nach "Hypnose" kommt nun der zweite Thriller von Sina Beerwald und es ist natürlich ganz klar, dass der auch zum Erscheinungsdatum her muss. Auf diesen Thriller müssen wir noch bis zum 09. Dezember warten aber ich bin mir sicher, dass es sich lohnen wird! 

Kommentare:

  1. Der neue Wulf Dorn klingt hammermäßig und Sina Beerwald ist nach dem grandiosen Thriller Hypnose eh ein absolutes Muss für mich!
    Danke für die tollen Neuigkeiten! Hast mir gerad echt meinen Tag versüßt! Liebste Grüße, Jasmin

    AntwortenLöschen