Donnerstag, 22. August 2013

Rezension - Gone Girl



Gillian Flynn
Gone Girl - Das perfekte Opfer
Roman
Hardcover
Preis € (D) 16,99 | € (A) 17,50 | SFR 24,50
ISBN: 978-3-502-10222-9


Verlag: FischerScherz 










Inhalt: 


›Gone Girl – Das perfekte Opfer‹ – Der Megaseller aus den USA – endlich auch auf Deutsch

„Was denkst du gerade, Amy?” Diese Frage habe ich ihr oft während unserer Ehe gestellt. Ich glaube, das fragt man sich immer wieder: Was denkst du? Wie geht es dir? Wer bist du? Wie gut kennt man eigentlich den Menschen, den man liebt?
Genau diese Fragen stellt sich Nick Dunne am Morgen seines fünften Hochzeitstages, dem Morgen, an dem seine Frau Amy spurlos verschwindet. Die Polizei verdächtigt sogleich Nick. Amys Freunde berichten, dass sie Angst vor ihm hatte. Er schwört, dass das nicht wahr ist. In seinem Computer findet die Polizei merkwürdige Hinweise. Er erhält sonderbare Anrufe. Was geschah mit Nicks wunderbarer Frau Amy?

»Sensationell gut.« Marie Claire
»Ein spektakuläres Buch.« The New York Times
»Read it and stay single!« The Financial Times

»›Gone Girl - Das perfekte Opfer‹ ist eines der besten und furchterregendsten Bücher, das ich jemals gelesen habe. Hier wird unglaublich gnadenlos, geistreich und perfide manipuliert. Erschreckend, wie sich oberflächliche Normalität und das abgründig Böse untrennbar verstricken.« Tana French

»Gillian Flynns ›Gone Girl – Das perfekte Opfer‹ erinnert mich an Patricia Highsmith zu ihren besten Zeiten. Mit diesem Buch katapultiert Gillian Flynn sich auf die kurze Liste der Autoren, die das Kunststück geschafft haben, eine überaus spannende Geschichte mit erschreckend glaubwürdigen Charakteren zu gestalten.« Karin Slaughter

»Ein atemberaubendes Buch! ›Gone Girl – Das perfekte Opfer‹ ist spannend und völlig unvorhersehbar; es führt den Leser in dunkelste Tiefen menschlicher Beziehungen. Man kann es nicht zur Seite legen.« S J Watson

»Ich kann es nicht oft genug sagen: Sie müssen ›Gone Girl – Das perfekte Opfer‹ lesen. Es ist, als ob Gillian Flynn uns einen Martini gemixt hätte, aber mit Batteriesäure statt Wermut - und trotzdem schmeckt er wirklich gut. ›Gone Girl‹ ist köstlich und berauschend und gleichzeitig angenehm bösartig. Das Buch ist nicht nur clever - es ist brillant. Und es hat Humor - von der allerschwärzesten Sorte. Der Stil ist großartig und die Geschichte ist … schlicht und ergreifend erstaunlich.« Scott Smith

»Der Plot ist einzigartig. Ich bin mir völlig sicher, dass ich in einem Jahr sagen werde, dass dies mein Lieblingsbuch 2012 ist. Brillant.« Kate Atkinson

Meine Meinung:

Es ist der 5. Hochzeitstag von Amy und Nick Dunne. Amy gab sich am Morgen noch so viel Mühe um Nick ein schönes Frühstück zu machen und dann ist sie plötzlich verschwunden. Alles deutet auf ein Verbrechen hin aber was ist wirklich mit Amy geschehen?

Ich habe das Buch beim FischerScherzVerlag gewonnen und so war es mir möglich dieses Buch, auf das ich schon sehr gespannt war, vorab zu lesen.

Zuerst würde ich nicht sagen, dass es sich wie ein Thriller oder Krimi liest. Für mich war es viel mehr ein Ehe-Psycho-Drama und spannend, so spannend!

In dem Buch werden die Protagonisten manipuliert und auch der Leser wird immer und immer wieder ins Bockshorn gejagt, dass einem Hören und Sehen vergeht. Anfangs war der Schreibstil von Gillian Flynn für mich etwas gewöhnungsbedürftig, das hat sich allerdings ganz schnell gelegt und es fiel schwer, das Buch zur Seite zu legen.

Raffiniert fand ich, dass der Leser persönlich angesprochen wird. Wer ist in diesem Buch der/die Böse und wer nicht? Ganz ehrlich, ich hatte keine Ahnung und war bis zum Schluss hin-und hergerissen! Ausgeklügelt führt Gillian Flynn den Leser immer wieder an der Nase herum und mehr als ein Mal stand mir der Mund sperrangelweit offen! Mir hat es riesigen Spaß gemacht "Gone Girl" zu lesen!

Fazit: Perfide, wahnsinnig spannend und böse, soooo böse! Ich kann eine ganz klare Leseempfehlung für Gone Girl aussprechen und eins noch... Vielleicht sollte man tatsächlich mal seine Beziehung genau auf den Prüfstand stellen ;)

Kommentare:

  1. Genial! Jetzt freu ich mich noch mehr auf das Buch.
    Gruß Mara

    AntwortenLöschen