Montag, 7. April 2014

Rezension - Und die Schuld trägt deinen Namen

Jörg Böhm
Und die Schuld trägt deinen Namen
Kriminalroman

Erscheinungsjahr 2014
368 Seiten
ISBN: 9783765088056 


G. Braun 










Kurzbeschreibung:


Mysteriöse Mordfälle suchen ein idyllisches Dorf in der Pfalz heim, ein weiterer spannender Falls für Hauptkommissarin Emma Hansen.

Das kleine Dorf Burrweiler steht Kopf, als in einem feierlichen Festakt der neue Anbau des einzigen Mutter-Kind-Heims der Pfalz erö ffnet wird. Doch die Freude währt nicht lange: Der hochdekorierte Winzer Alois Straubenhardt wird tot in seinem Weinberg gefunden – von dem eigenen Traktor überfahren. Ein tragischer Unfall? Als weitere mysteriöse Mordfälle das Dorf erschüttern, gerät Hauptkommissarin Emma Hansen immer stärker unter Druck, den Mörder zu finden, und verstrickt sich tief in einem Dickicht aus Lüge, Missgunst und Verrat. Viel zu spät erkennt sie, dass eine lang verdrängte Schuld endlich gesühnt werden will …

Meine Meinung:

In einem Weinberg in der Pfalz wird der Winzer Alois Straubenhardt tot aufgefunden. Der Mann wurde von seinem eigenen Traktor überrollt, was zuerst nach einem Unfall aussieht. Allerdings gibt es kurz darauf weitere Todesfälle - Mord - was Emma Hansen auf den Plan ruft.

Ich hatte schon den ersten Roman von Jörg Böhm, "Und nie sollst du vergessen sein", gelesen und so lag es nahe, dass ich auch den zweiten Fall für Emma Hansen verfolgen wollte.

Wie schon in Jörg Böhm`s Debüt ist auch der zweite Roman des Autoren sehr spannend. Einmal mehr hat mir die Beschreibung der Örtlichkeiten sehr gut gefallen, sodass das Kopfkino in Gang gesetzt wurde.

Aus unterschiedlichen Perspektiven erzählt Jörg Böhm eine Geschichte, die sich Seite um Seite zusammenfügt, was mich nicht verwirrt hat und es schwer gemacht hat das Buch wegzulegen. Zum Ende nimmt der Krimi noch mal an Spannung zu. Den Leser erwarten einige überraschende Wendungen, die in einer Auflösung endet, die mich persönlich sehr verblüfft hat.

Emma Hansen ist, wie auch schon in Bd. 1, eine starke Hauptprotagonistin, die sehr symphatisch und authentisch erscheint und die man einfach mögen muß!

"Und die Schuld trägt deinen Namen" ist ein sehr guter und spannender Krimi und ich hoffe mehr von Emma Hansen zu lesen.

Für Krimifans gibt es von mir eine absolute Leseempfehlung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen