Mittwoch, 18. Juni 2014

Rezension -Du kannst keinem trauen

Robison Wells
Du kannst keinem trauen


Hardcover
Preis € (D) 14,99 | € (A) 15,50 | SFR 24,50
ISBN: 978-3-8414-2140-1

FJB 












Inhalt: 


Das Internat, aus dem es kein Entkommen gibt.
Der erste Band des actionreichen YA-Thriller-Zweiteilers.


Du hast dir ein besseres Leben gewünscht. Nach allem, was passiert ist.
Doch wo du jetzt landest, ist es schlimmer. Schlimmer als je zuvor.


GEFANGEN in einem Internat.
KEIN ENTKOMMEN. NIEMALS.
Aber du bist entschlossen ZU FLIEHEN.
Doch du kannst KEINEM TRAUEN.
Nur dir selbst.


»Ein grandioser Thriller, der einem das Blut in den Adern gefrieren lässt!« Publisher's Weekly

Der 18-jährige Benson hat ein Stipendium für ein Elite-Internat ergattert. Doch die Schule ist nicht wie erwartet: Umgeben von Stacheldraht und hohen Mauern, ohne Kontakt zur Außenwelt sind die Schüler dort Gefangene. Es gibt keine Lehrer, aber strikte Regeln, deren Einhaltung durch Kameras überwacht und mit harten Strafen geahndet wird.
Die Schüler sind gezwungen, um ihr Überleben an der Schule zu kämpfen. Gegen die Regeln verliebt sich Benson in Jane. Als sie bei einem brutalen Kampf schwer verletzt wird, macht Benson eine grauenvolle Entdeckung …

Meine Meinung:

Benson hat sein ganzes Leben in verschiedenen Pflegefamilien verbracht. Nun ist er achtzehn und hat ein Stipendium für ein Elite-Internat bekommen. Dort angekommen, wundert er sich über die hohen Mauern und den Stacheldraht, den das Internat umgibt. Die Jugendlichen, die oben an den Fenstern stehen und gegen die Scheibe klopfen, sieht er mehr als Empfangskomitee. Als er aber das Internat betritt, ahnt er, dass es alles andere als normal darin zugeht, weder Lehrer noch sonstige Erwachsene sind zu sehen. Er bekommt eine Hausordnung mit teils unsinnigen Regeln, die bei Nichtbeachtung die schlimmste Strafe, den Arrest, nach sich ziehen könnte. Vom sogenannten Arrest ist nämlich nie jemand zurückgekehrt....

Wow, was für ein Jugendthriller! "Du kannst keinem trauen" ist ein echter Pageturner! In einem Rutsch habe ich das Buch weggelesen und fiebere Bd. 2, "Ihr seid nicht allein", der am 21.08. im FJB erscheinen wird, entgegen.

Von Beginn an war ich in der Story gefangen. Ich wollte schnellstmöglich wissen, was in diesem Internat vorgeht. Wer steckt dahinter? Wieso gibt es dort weder Lehrer noch Rektor noch sonst eine erwachsene Ansprechperson? Wo sind die Schüler, die im "Arrest" verschwunden sind? Was bezweckt diese Schule? Wieso wehrt sich eigentlich keiner gegen diese Art der "Haltung"? Wer schaut sich das Geschehen auf den Überwachungskameras an? Und, und, und....

Die Schüler in diesem Internat haben sich selber organisiert und so gibt es drei unterschiedliche Cliquen mit unterschiedlichen Aufgaben, die bei korrekter Ausführung verdiente Punkte einbringen, mit denen sich die Schüler zB. Kleidung, Videospiele, oder ähnliches "kaufen" können. Nur, wo kommen die Dinge her?  Die Schüler müssen sich selber um die Essenszubereitung, hausmeisterische Tätigkeiten und um Einhaltung der gesellschaftlichen Ordnung kümmern. Dass das nicht immer reibungslos vonstatten geht, kann man sich vorstellen und somit auch, dass der ein oder andere ziemlich schnell im Arrest landen könnte.

Benson verliebt sich in Jane, die mir von Anfang an symphatisch war. Als es zu einem höchst unsinnigen Kampf mit einigen Mitgliedern einer anderen Clique kommt, entdeckt Benson etwas Unfassbares und auch mir blieb der Mund erst mal offen stehen.

Von da an überschlagen sich die Ereignisse und ich konnte gar nicht so schnell blättern wie ich lesen wollte.

Das Ende, oh dieses Ende!!! Ein gemeiner, ein fieser ein entsetzlicher Cliffhanger - ich hätte am Liebsten in die Tischkante gebissen! *lach*

Umso größer war die Freude, als ich beim Weiterblättern eine Leseprobe zu Band 2 entdeckt habe, die ich natürlich auch gleich "fressen" musste.

Nun bleibt mir nur zu warten und zu hoffen, dass die Zeit bis August ganz schnell vorübergeht!

Absolute und unbedingte Leseempfehlung!

Kommentare:

  1. Hi Alex, eine spitzen Rezi, die mir noch mehr Lust auf das Buch gemacht hat, als eh schon :D Aber das mit dem Cliffhanger klingt gar net gut. Werde wohl oder übel mit dem Buch warten, bis der 2. Teil draußen ist, bevor es mir so ergeht wie dir :) lg Uwe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Guter Plan, Uwe, guter Plan! Wird dir gefallen - da bin ich mir ziemlich sicher!

      LG
      Alex

      Löschen