Donnerstag, 25. September 2014

Rezension - Die Chroniken der Seelenwächter-Bd.2:Schicksalsfäden

Die Chroniken der Seelenwächter - Band 2: Schicksalsfäden
von Nicole Böhm


(Cover: Arndt Drechsler, Innenillustrationen: Nicole Böhm)

E-Book (ca. 152 Seiten), 2,49 Euro
Taschenbuch (2 Romane, ca. 250 Seiten), 9,90 Euro

Erscheinungsdatum: 20.09.2014

Greenlight Press









Jess bleibt kaum Zeit die Erlebnisse mit den Seelenwächtern zu verarbeiten, da wird sie bereits wegen Mordverdacht verhaftet. Doch wer ist es, den sie umgebracht haben soll? Sie ahnt nicht, dass weitaus mehr hinter ihrer Verhaftung steckt, als zuerst angenommen und eine dunkle Macht kurz davor steht, zuzuschlagen.
Unterdessen will Jaydee einfach vergessen, dass er seinen inneren Dämonen nachgegeben und beinahe einen Menschen getötet hat. Gemeinsam mit Akil taucht er in das Partyleben ein. Mit interessanten Folgen.







Meine Meinung:




Enthält Spoiler zu Band 1

Jess hat gerade die Erlebnisse mit den Seelenwächtern hinter sich, wurde fast von Jaydee getötet und schon stolpert sie in die nächsten Probleme. Sie wird wegen Mordverdacht verhaftet, hat allerdings keine Ahnung wen und warum sie getötet haben sollte. Auch die ausführenden Polizisten helfen ihr nicht wirklch weiter und bleiben diesbezüglich stumm. Ihre Fylgia Violet ist auch nicht sofort zur Stelle und nun stellt sich die Frage ob und wie Jessamine aus dieser Sache wieder rauskommt.

Auf der anderen Seite versucht Jaydee zu vergessen, dass er Jessamine fast umgebracht hat und geht mit Akil auf eine recht wilde Party. Allerdings geschehen dort Dinge, die Jaydee auch erstmal einzuordenen versucht.....

So, da ist er nun, der 2. Band der Seelenwächter! Ich musste mich nach dem Cliffhanger aus Bd. 1 natürlich sofort nach Erscheinen drauf stürzen und habe es nicht bereut. Einige Fragen, die Bd. 1 aufgeworfen hat werden geklärt und viele neue Fragen werden aufgeworfen. Jessamine und Jaydee scheint ein großes Geheimnis zu umgeben und, wie schon im 1. Band "Die Suche beginnt", habe ich mitgerätselt und versucht mir das alles zu erklären, was mir allerdings (noch) nicht gelungen ist. 

Nicole Böhm zieht in "Schicksalsfäden" das Tempo nochmal an und hat mit dem 2. Band ein weiteres, noch rasanteres und sehr spannendes Abenteuer geschaffen. Ein neuer Charakter Zac, ein guter, menschlicher Freund von Jess, wird in die Geschichte eingebaut. Zac ist mir sehr schnell ans Herz gewachsen. Er ist zwar etwas älter als Jessamine, benimmt sich aber manchmal wie ein kleiner Junge, was ihn noch symphatischer macht. Der Arme weiß gar nicht so genau wie ihm geschieht aber wie der Gute in die Story eingebunden wird, müsst ihr schon selbst rausbekommen.

Leser, die Bd. 1 nicht gelesen haben, werden auch keine allzu großen Schwierigkeiten haben, Jessamine, Jaydee, Violet, Ariadne, den Seelenwächtern und Schattendämonen zu folgen. Der Anfang des eBooks macht eine kurze Erklärung "Was bisher geschah" und so fällt es leicht sich wieder in die Geschichte einzufügen. Außerdem ist es so, dass Bd. 1 und 2 gemeinsam in einem Taschenbuch erschienen sind! Desweiteren gibt es am Ende des Buches Erklärungen zu den verschiedenen, fantastischen Wesen und es wird erklärt was Schattendämonen, Seelenwächter und Fylgias sind. Dieser Abschnitt ist außerdem mit wunderschönen Zeichnungen der Figuren unterlegt.

Nicole Böhm machte es den Fans der Seelenwächter nicht leicht, denn auch "Schicksalsfäden" endet mit einem weiteren fiesen Cliffhanger, der es einmal mehr schwer macht auf Band 3 zu warten. Ich freue mich jetzt schon darauf, wie es weitergeht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen