Freitag, 24. März 2017

Rezension - Deathline-Ewig Dein

Janet Clark
Deathline - Ewig dein



Originalausgabe

Ab 13 Jahren
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 400 Seiten, 15,0 x 22,7 cm
ISBN: 978-3-570-17366-4
€ 16,99 [D] | € 17,50 [A] | CHF 22,90* (* empf. VK-Preis)
Verlag: cbj 
Erscheinungstermin: 20. März 2017








Kurzbeschreibung: 

Eine Liebe wie der Anbeginn der Welt
Josie hat sich schon immer gewünscht, dass ihr Leben einmal große Gefühle, dramatische Leidenschaften und spannende Wendungen für sie bereithält.

Als sie sich im Jahr nach ihrem 16. Geburtstag in die langen Ferien stürzt, ahnt Josie noch nicht, dass eben jener Sommer vor ihr liegt, der ihr Schicksal bestimmen wird. Niemand würde schließlich vermuten, dass die idyllische Pferderanch ihrer Familie einmal Schauplatz mysteriöser Ereignisse werden könnte. Doch Josie muss erkennen, dass dieser Schein trügt, als sie den faszinierenden Ray kennenlernt. Denn ihre große Liebe trägt ein Geheimnis mit sich herum, das Josies Welt in große Gefahr bringen könnte.

Und so muss Josie sich entscheiden. Auch wenn der Preis dafür vielleicht ihre Liebe ist ...

Meine Meinung: 

Die 16jährige Josie und ihre Freunde Dana und Gabriel freuen sich auf die Sommerferien. Josie lebt mit ihrem Vater und ihrem Bruder auf einer Farm in Angels Keep, die sie gemeinsam bewirtschaften.

Josie möchte ihr Image, als unscheinbares Mädchen loswerden. Als in diesem Sommer auf der Farm der Greenie Ray als Saisonarbeiter zu arbeiten beginnt, scheint ihr Wunsch in Erfüllung zu gehen. Allerdings ahnt sie nicht, was sie mit ihrem Wunsch heraufbeschworen hat...

Ich muss zuerst etwas zu den Charakteren der Story loswerden: Josie ist mir sofort ans Herz gewachsen. Sie liebt die Ranch und packt bei allem was auf so einer Ranch anfällt mit an, ohne zu murren. Ihre Freundin Dana ist Mangafan und kleidet sich auch dementsprechend und Gabe ist ein bisschen nerdig! Er liebt Computerspiele und alles was mit Computern zu tun hat! Was für eine Mischung!

Der Greenie Ray, ein Indianer der Yowama, war anfangs nicht ganz greifbar für mich, allerdings war mir im Laufe der Story bald klar, warum er sich so verhält und dann war es, wie schon bei Josie, auch um mich geschehen! Josie verliebt sich in den jungen Mann und das Schicksal nimmt seinen Lauf. Plötzlich geschehen Vorkommnisse auf der Ranch und in Angels Keep, die nicht mit rechten Dingen zuzugehen scheinen. Josie und ihre Freunde möchten die heile Welt in Angels Keep wieder geraderücken, was alles andere als einfach ist.

Genug zur Story!

Von Beginn an war ich von der Story gefesselt! Ich liebe Mystery und Janet Clark ist mit dem ersten Band zu "Deathline" ein Jugendbuch gelungen, dass mich wahrhaft begeistert hat und ich hätte am liebsten, sofort nach beenden, den zweiten und letzten Band gelesen!

Ich lese zwar gerne aber nicht so oft Jugendbücher, was ich wohl dringendst nachholen sollte! Mich hat die Story ein bisschen an Twilight erinnert, jedoch kann ich allen Vampirgenervten versichern, dass in der Story weder Vampire noch Werwölfe auftauchen. Vielmehr geht es um eine alte Legende, die tatsächlich wahr zu sein scheint.

Die Geschichte um Josie und Ray war spannend und herzeerwärmend, die der Yowama Indianer interessant ( ich hätte gerne etwas mehr darüber gelesen!) und die Spannung kommt wahrhaft auch nicht zu kurz. Gerne gebe ich auch zu, dass ich ein paar Taschentücher beim Lesen benutzen musste, was nicht so sehr an meinem Schnupfen lag.

Am Ende blieben für mich ein paar Fragen offen aber ich war schnell wieder versöhnt, als ich mich bei der Autorin nach einem eventuellen Folgeband erkundigte, und Janet Clark mir versicherte, dass dieser gerade in der Mache sei! Wunderbar und ich freue mich sehr drauf!

Mir sind die Figuren so sehr ans Herz gewachsen, dass ich diese nach dem Zuklappen des Buches richtig vermisst habe!

"Deathline-Ewig Dein" ist ein Buch, nicht nur für Jugendliche, welches Liebe, Mystery und Spannung vereint! An die Leser, die mit Mystery nicht so viel am Hut haben - lasst euch einfach auf diese wundervolle Geschichte ein, ansonsten könntet ihr vielleicht etwas verpassen...

Von mir gibt es natürlich eine absolute Leseempfehlung!







1 Kommentar:

  1. Gant tolle Rezension! Ich liebe die Bücher von Janet Clark u nd wusste gar nicht das wieder ein neues erschienen ist. Das muss natürlich auch sofort her und gelesen werden! Ganz lieben Dank und liebe Grüße

    AntwortenLöschen