Montag, 19. Juni 2017

Rezension - Aus dem Koma

Siegfried Langer
Aus dem Koma
Thriller


Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1332 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 184 Seiten
Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B072SK6BSB









Kurzbeschreibung: 

Alle Erinnerungen an mein bisheriges Leben sind ausgelöscht.
Ich weiß nicht mehr, wer ich bin und wie ich heiße.

Eine attraktive Frau, die sich als meine Freundin ausgibt, kümmert sich liebevoll um mich. Doch ich spüre, dass sie mir nicht die Wahrheit erzählt und dass unsere Liebe ein dunkles Geheimnis birgt.
Ein Psychologe, der mir helfen soll, Licht ins Dunkel zu bringen, schafft lediglich eine Vielzahl neuer Rätsel.
Ein Kommissar drängt darauf, mich wegen eines Mordes zu vernehmen. Als Zeuge? Oder als Verdächtiger?

Doch nicht nur mein Gedächtnis spielt mir Streiche, sondern zudem auch meine Wahrnehmung.
Ich kann niemandem vertrauen, am wenigsten mir selbst ...

Meine Meinung: 

Sebastian wacht im Krankenhaus auf. Neben sich Susanne, seine Lebensgefährtin, an die er sich allerdings gar nicht erinnern kann. Sebastian kann sich eigentlich an gar nichts erinnern. Nicht wie er heißt, nicht was ihn überhaupt ins Krankenhaus gebracht hat. Als dann auch noch ein Komissar, der ihm nicht wohlgesonnen zu sein scheint. ihn im Krankenhaus besuchen kommt und ihm unangenehme Fragen stellt, weiß Sebastian weder ein noch aus...

Ich mag die Bücher von Siegfried Langer sehr. Deshalb habe ich mich auch sehr gefreut, dass endlich wieder ein Thriller des Autoren erschienen ist!.

"Aus dem Koma" ist ein Thriller nach allerbester Siegfried-Langer-Manier, der mich von Anfang an miträtseln ließ und so konnte ich nicht aufhören, bis ich endlich wußte, welches Geheimnis Sebastian umgibt.

"Aus dem Koma" ist ein kurzer, knackiger und sehr spannender Thriller, in dem die Wahrnehmung - und nicht nur die des Protagonisten - verschwimmt und sich am Ende zu einer überraschenden aber logischen Auflösung zusammenfügt!

Für Thriller - und Langer-Fans sowieso - ein kurzes, spannendes Lesevergnügen, das Lust auf mehr macht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen