Freitag, 22. September 2017

Most wanted im Oktober

Der Oktober und damit die Buchmesse naht mit großen Schritten!
Meine Wunschliste ist eigentlich immer sehr lang, für den Oktober habe ich allerdings mal drei Bücher rausgesucht, die auf meiner Liste ganz oben stehen!

Ist für euch was dabei oder welches sind deine eure Tipps für den Oktober?




Most wanted im Oktober! 


Lorenz Stassen
Angstmörder
Thriller


Originalausgabe

Paperback, Klappenbroschur, 352 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-43879-8
€ 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 17,90* (* empf. VK-Preis)
Verlag: Heyne

Erscheint am 09.Oktober 2017







Kurzbeschreibung:



Als der notorisch erfolglose Anwalt Nicholas Meller die junge Nina empfängt, die sich bei ihm bewirbt, wird schnell klar: Nina sieht genauso gut aus wie auf dem Bewerbungsfoto, und – sie trägt einen körperlichen Makel. Ihr rechter Arm ist zurückgebildet. Ebenso schnell wird klar: Nina ist eine starke Frau, die kein Mitleid duldet und sich durchs Leben kämpft. Beide ahnen nicht, dass ihre Schicksale schon bald durch dramatische Ereignisse verschmolzen werden. Sie geraten in den Fall um einen unheimlichen Mörder, der seine Opfer mit chirurgischer Präzision einkreist und brutal umbringt. Was niemand weiß: Der Angstmörder hat sein nächstes Opfer schon ausgewählt ...





Deon Meyer
Fever 

Übersetzer/in Stefanie Schäfer
Gebunden mit Schutzumschlag, 702 Seiten
Rütten & Loening
978-3-352-00902-0

19,99 € *) Inkl. 7% MwSt.


Verfügbar ab: 09.10.2017








Kurzbeschreibung: 

»Ich will vom Fieber erzählen, von unserer Stadt Amanzi – und von dem Mord an meinem Vater Willem.«

Nicolaas Storm fährt mit seinem Vater Willem durch ein vollkommen verändertes Südafrika. Nach einem Fieber, das weltweit fünfundneunzig Prozent der Menschen getötet hat, versuchen die beiden, einen sicheren Platz zum Leben zu finden. Das Land ist in einem Zustand der Gesetzlosigkeit. Gangs ziehen schwerbewaffnet umher, wilde Tiere bedrohen die Menschen. Schließlich aber finden Vater und Sohn einen Platz für eine Siedlung. Andere Menschen stoßen zu ihnen – Abenteurer, elternlose Kinder, ehemalige Soldaten. Sie alle müssen die Gesetze des Überlebens neu lernen. Nico wird zum Schützen ausgebildet. Er verliebt sich in Sofia, die wildeste Frau, die jemals ihre kleine Stadt betreten hat, und er beginnt wieder an eine Zukunft zu glauben. Bis die Katastrophe passiert – und sein Vater ermordet wird.

»Einen Roman zu schreiben ist wie eine Reise in ein unbekanntes Land. Und die Entdeckungen, die man während dieser Reise macht – über die eigene Welt und sich selbst, formen und verändern nicht nur die Geschichte, sondern auch den Autor. Der Grund, warum dieses Buch so besonders für mich ist, liegt darin, wie es mich und mein Schreiben verändert hat. Und wie es meinen Blick auf das menschliche Zusammensein neu geformt hat.« Deon Meyer




Dani Atkins
Sieben Tage voller Wunder

Klappenbroschur
Knaur TB
02.10.2017
240 S.
ISBN: 978-3-426-52088-8










Kurzbeschreibung:


Nach ihren Bestsellern "Die Achse meiner Welt", "Die Nacht schreibt uns neu" und "Der Klang deines Lächelns" verzaubert Dani Atkins ihre Leserinnen mit einer neuen mitreißenden und außergewöhnlichen Liebes-Geschichte, die einem den Atem raubt und die Herzen höher schlagen lässt.

Beim Check-in hat Hannah ihn zum ersten Mal gesehen: Logan mit den unglaublich grünen Augen. Ist es Schicksal, dass er sich im Flugzeug neben sie setzt, kurz bevor die Maschine wie ein Stein vom Himmel fällt, mitten in Kanadas endlose winterliche Wildnis und das eisige Wasser eines Sees? Wie durch ein Wunder kommen Hannah und Logan bei dem Flugzeugabsturz mit dem Leben davon, doch die nächsten Tage verlangen ihnen das Äußerste ab, vor allem, als mit jeder Stunde, die vergeht, die Hoffnung auf Rettung schwindet. In der verschneiten kanadischen Wildnis kämpfen sie ums Überleben. Wird ihnen gemeinsam gelingen, woran ein Einzelner scheitern muss?

Hochemotional und dramatisch - Der neue Liebes-Roman der Bestseller-Autorin Dani Atkins!








Kommentare:

  1. Hi Alex,
    die ersten beiden Bücher sprechen mich nicht so an, aber auf Dani Atkins bin ich schons ehr gespannt!!
    Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja!!! Ich liebe die Bücher von Dani Atkins! Schade nur, dass man mir das nicht wirklich abzunehmen scheint! :D

      Liebe Grüße
      Alex

      Löschen
  2. Hi Alex, bei mir steht auch der Angstmörder ganz oben <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Anja!

      Ich lese ihn gerade.... ;)

      Liebe Grüße
      Alex

      Löschen
  3. Ich freue mich auch schon, der Angstmörder ist bereits auf dem Weg zu mir! Außerdem habe ich noch den zweiten Teil von Andreas Pflüger im Auge, "Niemals".
    Viele Grüße,
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Corinna,

      ich denke, dass "Angstmörder" mittlerweile bei dir angekommen ist! Viel Spaß beim Lesen!
      Ich muss gestehen, dass ich noch kein Buch von Andreas Pflüger gelesen habe. Sollte ich?

      Liebe Grüße
      Alex

      Löschen
  4. Huhu!

    Ich versuche derzeit ja ein wenig in Deckung zu gehen, was das Lesen über neue Bücher angeht, aber so richtig erfolgreich bin ich nicht damit. Das hat jetzt nicht mal mit der Höhe vom SuB zu tun, sondern eher damit, dass ich eigentlich meine Arbeit über Crowdfunding zu Ende schreiben sollte *seufz*. Neue Bücher lenken mich da mehr davon ab, als gut für mich ist :D. Deon Meyers neues Buch hab ich jetzt schon auf mehreren Blogs gesehen, ich muss aber gestehen, dass mich bisher noch nie eines soweit interessiert hat, dass ich es mir näher angesehen habe. Vielleicht auch gut so? :D

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Marie,

      wer weiß? "Fever" ist mit, ich glaube700 Seiten, schon ein Wälzer aber der Klappentext hat mich echt angefixt! Wobei mein SuB tatsächlich momentan ins Astronomische wächst... *seufz*

      Liebe Grüße
      Alex

      Löschen