Montag, 30. Oktober 2017

Buchtipp/Vorstellung - Dream On - Tödliche Träume

Morgen haben wir ja einen zusätzlichen Feiertag geschenkt bekommen! Einen Tag, den man vorzüglich zum Lesen nutzen kann! Ist das nicht schön?

Aus diesem Grund, verspüre ich das dringende Bedürfnis, euch unbedingt ein Buch, das heute als Taschenbuch und eBook bei amazon  erscheint, vorzustellen!

Der Klappentext hört sich sehr spannend an und das Buch scheint genau meinen Geschmack zu treffen und ihr könnt sicher sein, dass ich das Buch, sobald ich wieder etwas mehr Luft habe, lesen werde! Da ich es absolut nicht schaffe, das Buch zeitnah zu rezensieren, gibt es momentan "nur" die Vorstellung von mir, seid euch aber sicher, dass meine Rezension früher oder später folgen wird!

Here we go:




Titel: “DREAM ON – Tödliche Träume”
Autor: Nikolas Stoltz
Genre: Science-Thriller
Verlag: FeuerWerke Verlag
Datum: Oktober 2017
ISBN eBook: 978-3-945362-30-3
ISBN Taschenbuch: 978-3-945362-31-0

















Kurzbeschreibung:

Eine revolutionäre Technologie steht kurz vor der Markteinführung: Träumen per Knopfdruck! Die US-Firma DREAM ON hat eine virtuelle Traumwelt entwickelt, die sich absolut lebensecht anfühlt. Die Träumenden sind untereinander vernetzt und bewegen sich durch eine computeranimierte Umgebung, die dem Zentrum von Venedig nachempfunden ist. Mit „Social Dreaming“ kündigt sich ein neuer Megatrend an.
Der Gelegenheitsarbeiter Nick Quentin erhält über einen guten Bekannten einen Job als Traumdesigner bei DREAM ON. Er ist schockiert über die extremen Sicherheitsvorkehrungen in der Firma und die lückenlose Überwachung der Mitarbeiter. Es herrscht eine Atmosphäre der Angst. Nicks dunkle Vorahnung bestätigt sich, als er die seltsam verkrampfte Leiche seines Freundes entdeckt und selbst unter Verdacht gerät. Gleichzeitig quälen ihn unerklärliche Albträume, in denen er seine schlimmsten Ängste durchlebt.
Die FBI-Agenten Lena Delago und Steve Baker nehmen die Ermittlungen auf. Während die junge Agentin ihre Vergangenheit bewältigen muss und intensiv in der Traumwelt ermittelt, beißt sich ihr starrsinniger Partner an Nick Quentin fest.
Als Nick eine mysteriöse Traumnachricht des Toten erhält, folgt er der Spur durch die Traumwelt und stößt auf eine Verschwörung, die sich bis in die höchsten Regierungskreise hinaufzieht. Durch seine Nachforschungen gerät er ins Visier eines skrupellosen Gegners, der ihm immer einen Schritt voraus zu sein scheint. Eine gnadenlose Treibjagd zwischen Realität und Traumwelt beginnt …

   -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 Seid ihr auch so geflasht vom Klappentext wie ich? Wenn ihr euch noch nicht sicher seid, habe ich hier noch eine Leseprobe und einige Meinungen von Vorablesen für euch:

Leseprobe ( klick mich )

Vorablesen Meinungen ( klick mich )

Autorenhomepage ( klick mich )


Hier noch ein paar Infos zum Autoren, Nikolas Stolz:








Nikolas Stoltz arbeitet seit knapp zwanzig Jahren im Marketing und Innovationsmanagement eines internationalen Telekommunikationskonzerns. In dieser Zeit hat er exzentrische Charaktere kennengelernt und irrwitzige Situationen in der modernen Arbeitswelt erlebt, die es wert waren, aufgeschrieben zu werden. Die Vorliebe des Autors für spannende Krimis und technische Innovationen hat zum Erstlingswerk „DREAM ON – Tödliche Träume“ geführt, einem temporeichen Thriller mit Elementen aus Science Fiction, Wirtschaftskrimi und Politdrama. Nikolas Stoltz richtet ein besonderes Augenmerk auf die kontroverse Diskussion rund um den „gläsernen Bürger“ und die allgegenwärtige elektronische Überwachung. Er wurde 1973 in Lübeck geboren und lebt heute mit seiner Familie in der Nähe von Bonn.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen