Montag, 7. Mai 2018

Rezension - Before you go - Jeder letzte Tag mit dir

Clare Swatman
Before you go - Jeder letzte Tag mit dir
Roman

Originaltitel: Before you Go
Originalverlag: Macmillan, London 2017
Aus dem Englischen von Sonja Rebernik-Heidegger
Deutsche Erstausgabe

Taschenbuch, Klappenbroschur, 384 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-0369-8
€ 9,99 [D] | € 10,30 [A] | CHF 13,90* (* empf. VK-Preis)
Verlag: Blanvalet 
Erscheinungstermin: 15. Januar 2018






Kurzbeschreibung: 

Diese Geschichte beginnt mit einem Ende, aber dieses Ende ist erst der Anfang ...
Zoe und Ed sind ein Traumpaar, doch im Laufe der Jahre ist ihre Beziehung ins Wanken geraten. Nach einer ihrer häufigen Auseinandersetzungen geschieht das Unfassbare: Ed stirbt bei einem Unfall. Zoe glaubt, an ihrem Schmerz zu zerbrechen. Wieso hat sie Ed an diesem Morgen nicht mehr gesagt, wie sehr sie ihn liebt? Nachdem sie wenig später schwer stürzt, erwacht sie in einer Version ihres Lebens, in der Ed noch am Leben ist und sich die beiden gerade erst kennenlernen. Fortan hat Zoe die Chance, ihr gemeinsames Leben zu verändern. Bis der Tag von Eds Unfall unaufhaltsam näher rückt …

Meine Meinung: 

Zoes Ehemann Ed stirbt bei einem Unfall. Zoe macht sich große Vorwürde, dass sie im Streit auseinandergegangen sind und sie ihm nicht noch mal sagen konnte, dass sie ihn liebt. Wenig später stürzt Zoe schwer und erwacht an dem Punkt, an dem sie und Ed sich kennengelernt haben. Zoe glaubt nun die Chance zu haben, ihr gemeinsames Leben zu verändern aber der Tag von Eds Unfall rückt unaufhaltsam näher...

Ich war sehr gespannt auf "Before you Go" und habe eine hochemotionale Geschichte erwartet. Leider war dem nicht immer so. Ich hatte nicht das Gefühl, dass Zoe und Ed füreinander geschaffen waren. Es gibt viele Auseinandersetzungen zwischen den Beiden und so konnte mich das Buch emotional nicht sonderlich mitreißen.

Klar, dass es in einer Beziehung nicht immer nur Friede, Freude, Eierkuchen gibt aber ich stand zu den beiden Hauptprotagonisten sehr distanziert und die Beiden selber wohl eher auch und habe mich gefragt, warum die überhaupt zusammen waren. Schwer zu erklären für mich aber ich liebe es nun mal am Ende eines Liebesromans selber auf Wolke sieben zu schweben und ja, ich möchte dann auch gerne mal eine Träne verdrücken, was mir leider nicht gelungen ist.

Alles in allem ist "Before you Go - Jeder letzte Tag mit dir" eine nette Geschichte, hat mich aber nicht unbedingt vom Hocker gerissen.